Drucken
Empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  Home > KlimaSail

KlimaSail - Pfadfinder Törn Braderup

Zuversicht, 01.07.-09.07.2019

Ein Sommerlager auf dem Schiff – eine Woche lang Zuversicht.

Wir, eine Pfadfindergruppe aus Braderup, gemeinsam mit unserem Klimateamer, verbrachten acht Tage auf der Zuversicht (einem 115 Jahre alten Traditionssegler aus Holz). Dabei besegelten wir die dänische Südsee und simulierten Klimakonferenzen oder Startup-Shows wie „Die Höhle der Löwen“. Unser Kapitän Martin fuhr uns in die schönsten Häfen und auf der Ankerwache mussten alle ihre nautischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Das volle Programm ließ manchmal ein bisschen wenig Freizeit, aber das was wir gelernt haben, war das fast immer wert.

Im Folgenden schrieb unser Koch und Gruppenleiter der Pfadigruppe, Max, einen ausführlicheren Bericht zum Törn:

„Trotz der Tatsache, dass ich aufgrund meiner Tätigkeit als Koch recht viel Zeit in der Küche verbracht habe und dadurch nicht immer am Programm teilnehmen konnte, habe ich mir im Rückblick doch einiges von dem Programm unseres Klimateamers mitbekommen, weil wir die Einheiten recht flexibel gestalten konnten. Durch die lockere und partizipative Art hatte ich auch nie das Gefühl der klassischen Unterrichtseinheiten, wie man sie aus der Schule kennt, sondern eines Austauschs untereinander, bei dem jeder, zu jeder Zeit etwas einbringen konnte und niemand Angst haben musste, für seine Meinung oder Ansicht verurteilt zu werden. Diese neue Art der Informationsvermittlung war sehr angenehm und erfrischend. Selbst nach einem langen Tag war ich doch abends um 21 Uhr noch dazu bereit, eine einstündige Einheit zu machen.

Inhaltlich fand ich den Aufbau und Verlauf der Themen und das Ineinandergreifen dieser sehr spannend und gut durchdacht. Besonders die globalen Themen durch das nachstellen einer internationalen Klimakonferenz und den ökologischen Fußabdruck, den jeder für sich ermitteln musste, fand ich sehr spannend.

Außerdem war die Dynamik in der Gruppe super! Das Zusammenspiel aus Teamer, Gruppe und Crew hat bestens funktioniert. Alle haben nach ihren Möglichkeiten Programm, Route oder Laune angepasst und sind bei Problemen zu einer Einigung gekommen, bei der alle einbezogen wurden. So konnten wir und auch ich als Gruppenleiter die Stimmung auffangen und das was wir gemacht haben wurde von allen getragen.

Wir haben eine Menge gelernt und manchmal waren die Tage ein bisschen zu voll mit schweren Themen wie „Klimawandel“ oder „Gerechtigkeit“. All das Gelernte ist wertvoll und wir werden bestimmt weiter dazu aktiv sein und lernen. Auch segeln werden bestimmt viele von uns in Zukunft. Für unser nächstes Sommerlager macht die Gruppe dann aber mal eine Pause von so vertieften Einblicken in die Themen, nicht trotz des Gelernten, sondern deswegen.“

Uns als Gruppe bleibt aber letztendlich vor allem „Danke“ zu sagen, an alle, die uns die schöne Zeit ermöglicht haben, vor allem der Crew, den Teamern und allen Beteiligten.

Ahoi, Gute Fahrt und Gut Pfad!

KlimaSail

Henry Brach

Bildungsreferent

Jugendpfarramt in der Nordkirche

Koppelsberg 5
24306 Plön

Tel. 04522 507166

E-mail: henry.brach(at)Do not spamjupfa.nordkirche.de


Anmeldung

Informationen zur Teilnahme [hier]

Jennifer Stegelmann

04522 / 507 157

jennifer.stegelmann(at)Do not spamjupfa.nordkirche.de

Anmeldungen bitte per E-mail oder Post.

*Anmeldeformular

 


Social Media


Partner


Unterstützer


Rückblicke

Zahlen und Daten

Zahlen und Daten 2019

Schwerpunkt 2017-2018: "KlimaSail – sozial und inklusiv"

Zahlen und Daten 2018

Zahlen und Daten 2017

© 2018 Jugendpfarramt in der Nordkirche | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste