Drucken
Empfehlen
Sitemap
Impressum
Home
Sie befinden sich hier:  Home > Jugendklimakonferenz > Startseite

Save the date Jugendklimakonferenz 2021

Vom 01.-05. Oktober 2021 findet die 5. Jugendklimakonferenz in der Nordkirche statt!

Du willst bei den Planungen, der Mottosuche etc. dabei sein? Meld dich bei Steffi.

 

Was passiert auf einer Jugendklimakonferenz? - Ein Videorückblick von der letzten Konferenz:



Genug auf andere gewartet?

Die Jugendklimakonferenz für alle, die sich für Umwelt, Klimaschutz und Nachhaltigkeit interessieren und es satt haben darauf zu warten, dass andere etwas unternehmen. Für alle, die sich selbst einbringen wollen.

Es gibt viel zu tun!

Postwachstum und Wertewandel, Energiewende und Klimapolitik, Konsumverhalten und Ernährung - das sind nur einige der Themen, um die es gehen kann.

12 junge Leute sitzen auf dem Fußboden im Kreis um eine Landkarte.

Fotos: Arbeitsgruppe bei der 3. Jugendklimakonferenz.

Die Politik braucht klare Ansagen.

Natürlich werden wir herausfinden, was wir selbst tun können, um gegen den Klimawandel zu kämpfen. Aber auch seitens der Politik muss einiges getan werden, und zwar auf kommunaler, Landes- und Bundesebene.

Ein junger Mann spricht in ein Mikrofon. Neben ihm ein weiterer junger Mann sowie 3 junge Frauen. Alle sitzen, alle tragen blaue T-Shirts mit dem Logo: "KlimaSail". Dahinter sitzen weitere Menschen.

Foto: Kritsche Fragen wurden bei unserem Klimatalk in Rostock an den Bürgerschaftspräsidenten und an den Bau- und Umweltsenator der Stadt gestellt.

Von Forschung und Wissenschaft lernen.

Die Fridays for Future-Bewegung rät der Politik, den Wissenschaftlern zuzuhören. Wir unterstützen diese Forderung. Politische Entscheidungen sollten auf der Basis von überprüfbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen gefällt werden und klimaethisch vertretbar sein. Sie können nicht allein durch wirtschaftliche Interessen gelenkt werden.

Ein jüngere Mann spricht in ein Mikrofon. Im Hintergrund der Schriftzug: "The big melt. Does climate change work? Dirk Notz".

Foto: Dr. Dirk Notz vom Max-Planck-Institut für Meteorologie hielt 2019 den Eröffnungsvortrag.

Kontakt

Steffi Harms

Bildungsreferentin Umweltbildung

Jugendpfarramt in der Nordkirche

Koppelsberg 5
24306 Plön

Tel. 04522 507134

Mobil  0160 4510550

E-Mail: steffi.harms(at)Do not spamjupfa.nordkirche.de

 


© 2018 Jugendpfarramt in der Nordkirche | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Zum Seitenanfang
▼  Schnellleiste